Wohnsitz Watersnoodmuseum

Zehn Künstler werden im Jahr 2024 abwechselnd in einem speziell eingerichteten Arbeitsraum im ersten Caisson des Watersnoodmuseums arbeiten. Die Watersnoodrampe von 1953 und der aktuelle Meeresspiegelanstieg sollen die Künstler inspirieren. Gino Anthonisse, als Kurator im Auftrag des Watersnoodmuseums, wählt die Künstler aus.

Nach einer Inspirationssitzung mit Wissenschaftlern aus dem Museumsgebäude und der unmittelbaren Umgebung des Watersnoodmuseums machen sich die Künstler an die Arbeit. Das Thema, an dem sie arbeiten werden, lautet: Leben mit Wasser. Während ihres dreimonatigen Aufenthalts haben die Künstler völlige Freiheit bei der Interpretation dieses Themas. Unter watersnoodmuseum.nl/residentie-watersnoodmuseum/ können Sie sehen, welche Künstler zur Zeit an ihren Werken arbeiten. 

qr.title

Kontakt

Watersnoodmuseum
Weg van de Buitenlandse Pers 5
4305 RJ Ouwerkerk
Route planen

Bestellen Sie Ihre E-Tickets

Wann

Preise

  • Bezahloptionen: Bar, PIN, Kreditkarte, Online

Hotspot